Schulgarten - Phase 2 - Ausgestaltung

 

Die Ausgestaltung des neuen Schulgartens der Käthe-Kollwitz-Schule begann im April 2018.

 

 

Tatkräftige Unterstützung erhielt die Schule durch das Handwerksunternehmen TK-Handwerkerservice. Dessen Chef Tim Kai Spagerer, einst selbst Schüler der Käthe-Kollwitz-Schule, setzte mit seinem Team gemeinnützig und sehr engagiert unsere Ideen eines Schulgartens so in die Tat um, dass keine Wünsche offenblieben.

Die Schülerinnen und Schüler sahen nicht nur dabei zu, wie ihr Schulgarten entstand, sondern konnten auch tatkräftig mit anpacken. Hand in Hand und innerhalb einer Woche verwandelte sich das im Herbst 2017 gerodete Grundstück in einen schmucken Schulgarten, der nun von den Kindern bepflanzt, geerntet und bespielt werden kann.

So besticht der neue Schulgarten durch ein „Grünes“ Klassenzimmer, eine gemütliche Sitzecke aus Baumstämmen, vier Klassenbeete, ein Hochbeet, eine Kräuterspirale, Kirschbäume, Beerensträucher und Hecken sowie eine Schmetterlingswiese.

Die Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Grundschule, ihre Lehrkräfte und die Schulleitung bedanken sich herzlich bei allen Beteiligten, Helfern und Spendern und freuen sich über ihren neuen Schulgarten als Platz zum Lernen und Arbeiten, zum Spielen, zum Genießen und zum „einfach nur Wohlfühlen“.

Davon, dass der Schulgarten rundum gelungen ist, konnten sich auch die geladenen Gäste bei der Schulgarten-Einweihung am 04.05.2018 bei Kaffee und Kuchen, Sekt und Grillwürsten überzeugen.

   
   
© ALLROUNDER